Datenschutzerklärung

 

Für die 1ST-embedded GmbH ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen.

Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen Übersicht darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

1ST-embedded GmbH , Vierkaten 28a, 21629 Neu Wulmstorf, Deutschland, Tel.: +49 40 7003550, Email: info(at)1ST-embedded.com, Website: www.1ST-embedded.com

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Server Log Files

1ST-embedded GmbH erhebt und speichert automatisch in Server Log Files informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp /-version

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

  • URL der vom Server abgerufenen Seiten unserer Website.

Die Daten sind für die 1ST-embedded GmbH nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten wird nicht vorgenommen und die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies
In einigen Bereichen unserer Angebote setzt  1ST-embedded GmbH Cookies ein, um Ihnen unsere Leistungen für die Dauer Ihres Besuchs individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind kleine Kennungen, die unser Webserver an Ihren Computer senden kann und die außerhalb unserer Webseiten keine Bedeutung haben.  Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Dienste abgerufen werden können und so eine effizientere und bessere Nutzung unserer Angebote ermöglichen.
Wir setzen permanente und sogenannte Session Cookies ein. Session Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis sie zur Erreichung ihres Zwecks nicht mehr erforderlich sind und gelöscht werden.
Die Cookies dienen einer Verbesserung unserer Dienste und der Nutzung bestimmter Features.  So kann z.B. der
Bestellvorgang unserer Webseite ausschließlich mit Hilfe von Cookies ermöglicht werden, darüber hinaus werden Cookies unter anderem auch verwendet, um statistische Werte zu unserem Webangebot, beispielsweise über die Anzahl der Besucher zu erheben.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Die Cookie-Funktion kann jederzeit von Ihnen über die Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktiviert, und bereits angelegte Cookies vollständig gelöscht werden. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Webbrowsers. Bitte beachten Sie jedoch, dass Cookies für einige Funktionen auf unserer Homepage  während der Dauer Ihres dortigen Aufenthaltes  notwendig sind, und deren Abschalten zu Fehlfunktionen führen kann.
 

Wir nutzen folgende Tracking- und Analysetools:
Google Analytics
Die Google Inc. ist Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente. Der Zweck ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports zusammenzustellen.
Google Analytics setzt ein Cookie in Ihrem Browser. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer Webseite, auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser automatisch veranlasst, Daten an Google zu übermitteln. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt.  Es besteht die Möglichkeit, einer Erfassung und Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen.
Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/  genauer erläutert.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Persönliche Daten werden durch 1ST-embedded GmbH nur dann erhoben, wenn Sie aktiv mit uns Kontakt aufnehmen, z. B. bei der Anforderung von Produktinformationen, einer Verfügbarkeitsanfrage oder bei Bestellung eines unserer Produkte, oder wenn Sie uns diese freiwillig zur Speicherung und Nutzung übermitteln. Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden nur zur Wahrung eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und Interessenten oder zum Zwecke der Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Angaben werden entsprechend den geltenden deutschen datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt und nicht an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken weitergegeben.

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften kann 1ST-embedded GmbH Behörden und Gerichten Auskunft über gespeicherte Daten zur Strafverfolgung oder zur Gefahrenabwehr erteilen und Daten übermitteln.  

Kontaktformular und E-mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: Name & Firma, Email-adresse, Telefonnummer,  Betreff und Ihr Anliegen. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.   Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über von uns bereitgestellte E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Bewerberdaten
Wir verarbeiten Daten die Sie uns anläßlich einer Bewerbung zukommen lassen. Dazu gehören Name, Adresse, Telefon- und Mobilnummer, Email-Adressen und die personenbezogenen Daten, die sich aus Ihren Bewerbungsunterlagen ergeben.

Datenverarbeitung bei der Registrierung

Es besteht die Möglichkeit sich auf unserer Webseite als Kunde oder Lieferant zu registrieren. Dabei wird ein passwortgeschütztes Kundenkonto erstellt. Um welche Daten es sich dabei handelt ergibt sich aus der Eingabemaske, die bei der Registrierung ausgefüllt wird. Diese Daten werden ausschließlich für die interne dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto genutzt. Dabei werden IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Außerdem prüfen wir, ob es sich bei dem Kunden nicht um einen Verbraucher handelt. Diese Überprüfung dient dem Ausschluß von Verbrauchern, da sich unser Angebot ausschließlich an B2B-Kunden richtet. 

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

In der Datenschutzerklärung von Google finden Sie mehr Informationen darüber wie Google mit Nutzerdaten umgeht.


Social Media

Auf unserer Website verwenden wir Social-Media-Buttons, über welche Sie zu Twitter, LinkedIn, Facebook oder Google+ gelangen können. Beim Klicken auf die jeweiligen Buttons wird eine Verbindung Ihres Browsers zu den Social Media Anbietern hergestellt, über welche Sie Inhalte mit anderen Usern teilen können. Dabei müssen Sie sich bei dem jeweiligen Dienst einloggen. Wenn Sie Mitglied eines sozialen Netzwerks sind und das entsprechende Social Media Button anklicken, kann der Anbieter des sozialen Netzwerks möglicherweise Informationen über den Besuch unserer Webseite mit Ihren dortigen Profildaten verknüpfen. Bitte informieren Sie sich deshalb über diese Funktionalitäten bei den Betreibern der von Ihnen genutzten sozialen Netzwerke.  Die Datenschutzerklärungen der Anbieter finden Sie unter folgenden Links:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

Bewerberdaten verarbeiten wir gemäß Art. 88 DSGVO in Verbindung mit § 26 BDSG (neu).

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Die 1ST-embedded GmbH schützt Ihre persönlichen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. 1ST-embedded GmbH sorgt dafür, dass ihre persönlichen Informationen die Sie auf dem Server speichern, sich in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert werden, befinden. Wenn sicherheitsrelevante persönliche Informationen übermittelt werden, werden diese durch Verschlüsselung "Secure Socket Layer (SSL)" der Datenübertragung geschützt.

Bitte beachten Sie, dass persönliche Informationen, die sie in öffentlich zugänglichen Bereichen, wie Gästebuch und Produktrezensionen etc. veröffentlichen, von anderen Benutzern mißbraucht werden könnten.

Zum Schutz Ihrer durch uns erhobenen und verarbeiteten Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Weitergabe Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten - erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Die übermittelten Daten sind auf das erforderliche Minimum beschränkt. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an info@1ST-embedded.com.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Soweit 1ST-embedded GmbH aber gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet wird, geben wir Ihre Daten nur an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden weiter.

Websites Dritter

1ST-embedded GmbH hat keine Einfluss auf die aktuellen Inhalte von Websites Dritter, die über unsere Seiten erreichbar sind und die Art und Weise, wie diese Websites betrieben werden. Die 1ST-embedded GmbH ist nicht für den Datenschutz und auch nicht für die Inhalte der verlinkten Websites verantwortlich.

Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

1ST-embedded GmbH ist als Hersteller und Distributor von elektrischen und elektronischen Komponenten und Systemen tätig und bietet die dazugehörigen Produkte, Services und Dienstleistungen an gewerbliche Kunden und Firmen an. 1ST-embedded erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten zur Erfüllung der zuvor beschriebenen Zwecke.

Beschreibung der Kategorien der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Bestandsdaten der Kunden; Adressdaten von Interessenten; Adressdaten zur eigenen werblichen Nutzung; Adressdaten von Werbeverweigerern; Mitarbeiter- und Bewerberdaten; Daten von Lieferanten, soweit sie für die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Öffentliche und externe Stellen aufgrund einer Rechtsvorschrift sowie interne Abteilungen und verbundene Unternehmen sowie Vertragspartnern zur Erfüllung der oben genannten Zwecke. Eine Weitergabe an Dritte zur werblichen Nutzung erfolgt nicht.

Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in Staaten außerhalb der EU wird von uns nicht vorgenommen mit Ausnahme der in dieser Erklärung bereits beschriebenen möglichen Fälle.

Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, Artikel 9 DGSVO

Eine Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten gemäß Artikel 9 DSGVO wird von uns nicht vorgenommen.

Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und Firmen.

Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist.   Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten aus dem Anmeldeformular, der email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie auf den im Newsletter enthaltenen Abmelde-Link klicken oder uns eine entsprechende Email zusenden.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Auskunftsrecht   

Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben. Auskunft über die gespeicherten Daten können Sie unter info(at)1ST-embedded.com oder per Brief bei uns anfordern. 

 

Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

1ST-embedded GmbH behält sich das Recht vor, diese Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen 

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen in dieser Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden konnten oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte mit einer E-Mail an info(at)1ST-embedded.com oder direkt an 

 

1ST-embedded GmbH

Sven Trommer

Vierkaten 28a

21629 Neu Wulmstorf

 

 

1ST-embedded GmbH, 24.05.2018